Informationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Update 06.12.2021:

Unterricht:

  • Es gilt Maskenpflicht für Erwachsene sowie alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse.

  • Bei durchmischten Gruppen, in denen sowohl SuS ab der 5. Klasse als auch SuS der 1.-4. Klasse anwesend sind, gilt für alle SchülerInnen Maskenpflicht.

Veranstaltungen/SchülerInnenkonzerte:

  • Es gilt eine Zertifikatspflicht für alle Personen ab 16 Jahren

  • Es gilt eine Maskenpflicht für alle Erwachsenen sowie SchülerInnen ab der 1. Klasse

Update 01.11.2021:

Es gilt eine allgemeine Maskentragepflicht für alle erwachsenen Personen

in den öffentlich frei zugänglichen Innenbereichen (z.B. Eingänge, Korridore, Treppen, WC-Anlagen etc.) der Schulanlagen der Gemeinde Spreitenbach.

Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahren wird das Tragen der Maske in den öffentlich frei zugänglichen Innenbereichen der Schulanlagen dringend empfohlen.

Musikunterricht:

SchülerInnen: Das Tragen von Masken ist während des Unterrichts freiwillig.

Lehrpersonen: Auf das Tragen der Maske kann verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1.5 m jederzeit eingehalten werden kann oder eine Trennvorrichtung (Plexiglaswand) eingesetzt wird.

Eltern und Erziehungsberechtigte müssen jederzeit eine Maske tragen.

unverändert bleibt:

  • Bei Krankheitssymptomen bleiben die SchülerInnen sowie die Lehrpersonen zu Hause.

  • Die Schüler/innen waschen sich vor dem Unterricht die Hände mit Seife.

  • SuS und LP benutzen verschiedene Instrumente und halten sich bevorzugt im vorderen Teil (SuS) bzw. hinteren Teil (LP) des Zimmers auf

  • Nach jeder Klavier-/Keyboardlektion Tasten desinfizieren

  • Nach jeder Lektion ausreichend lüften

Update Zertifikatspflicht Veranstaltungen ab 13.9.21

Bei Veranstaltungen in Innenraum mit Publikum gilt eine Zertifikatspflicht für Personen ab 16 Jahren.

Das Covid-Zertifikat sowie die Identität der Person (Ausweispflicht) werden beim Eingang überprüft. Es werden keine Daten erfasst. Aufgrund der Zertifikatspflicht kann auf das Tragen von Schutzmasken und die Einhaltung des Sicherheitsabstands verzichtet werden. Für alle mitwirkenden Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse gilt Maskenpflicht.

Update 01.09.2021

  • Gemäss Beschluss Regierungsrat gilt ab Mittwoch, 01.09.2021 für alle Erwachsenen sowie Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse die Maskenpflicht in allen Unterrichtszimmern sowie im gesamten Schulgebäude.

  • Keine Maskentragpflicht gilt im Musik- und Instrumentalunterricht: nur für Blasinstrumente und Gesang.

hier muss der Mindestabstand von 1,5 Metern gegenüber den SchülerInnen wenn immer möglich eingehalten werden oder eine Plexiglastrennwand benutzt werden.

  • Bei Krankheitssymptomen bleiben die SchülerInnen sowie die Lehrpersonen zu Hause.

  • Die Schüler/innen waschen sich vor dem Unterricht die Hände mit Seife.

  • SuS und LP benutzen verschiedene Instrumente und halten sich bevorzugt im vorderen Teil (SuS) bzw. hinteren Teil (LP) des Zimmers auf

  • Nach jeder Klavier-/Keyboardlektion Tasten desinfizieren

  • Nach jeder Lektion ausreichend lüften

  • Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung des aktuellen Schutzkonzepts statt.

 

Update 26.06.2021

  • Für alle erwachsenen Personen gilt in den Schulgebäuden (inklusive Korridor und Unterrichtsräumen) eine Maskentragpflicht.

  • Keine Maskentragpflicht gilt im Musik- und Instrumentalunterricht:

- für alle Schülerinnen und Schüler

- für alle Lehrpersonen, wenn eine Plexiglaswand vorhanden ist oder der Mindestabstand von 1,5 Metern gegenüber den Schülerinnen und Schülern eingehalten werden kann

  • Auch mit dem Tragen der Gesichtsmaske ist der erforderliche Mindestabstand von 1,5 Metern wann immer möglich einzuhalten.

  • Die Schüler/innen waschen sich vor dem Unterricht die Hände mit Seife.

  • SuS und LP benutzen verschiedene Instrumente und halten sich bevorzugt im vorderen Teil (SuS) bzw. hinteren Teil (LP) des Zimmers auf

  • Blasinstrumente/Gesang: Plexiglaswand obligatorisch

  • Nach jeder Klavier-/Keyboardlektion Tasten desinfizieren

  • Nach jeder Lektion ausreichend lüften

  • Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung des Schutzkonzepts statt.

Update 31.05.2021:

Für alle erwachsenen Personen gilt in den Schulgebäuden (inklusive Korridor und Unterrichtsräumen) eine Maskentragpflicht.

Keine Maskentragpflicht gilt im Musik- und Instrumentalunterricht:

- für alle Schülerinnen und Schüler

- für alle Lehrpersonen, wenn eine Plexiglaswand vorhanden ist oder der Mindestabstand von 1,5 Metern gegenüber den Schülerinnen und Schülern eingehalten werden kann

Auch mit dem Tragen der Gesichtsmaske ist der erforderliche Mindestabstand von 1,5 Metern wann immer möglich einzuhalten.

Die Schüler/innen waschen sich vor dem Unterricht die Hände mit Seife.

SuS und LP benutzen verschiedene Instrumente und halten sich bevorzugt im vorderen Teil (SuS) bzw. hinteren Teil (LP) des Zimmers auf

Blasinstrumente/Gesang: Plexiglaswand obligatorisch

Nach jeder Klavier-/Keyboardlektion Tasten desinfizieren

Nach jeder Lektion ausreichend lüften

Update 22.02.2021: Neu gilt die Maskenpflicht bereits ab Klasse 5.

Ab 30.10.20 gilt gemäss Rahmenschutzkonzept des Verbands Musikschulen Schweiz eine generelle Maskenpflicht in Innenräumen - auch während des Musikunterrichts -  für alle Personen ab 12 Jahren!

Ausgenommen ist der Unterricht für Gesang und Blasinstrumente, bei dem die Maske nicht getragen werden kann, hier sind grössere Räume mit guter Durchlüftung oder der Einsatz von Trennwänden obligatorisch.

Krankheitssymptome bei Kindern
Im Herbst/Winter sind vor allem Kinder vermehrt erkältet. Das Ablaufschema zeigt, bei welchen Symptomen ein Unterrichtsbesuch weiterhin möglich ist und was bei Symptomen, die auf COVID-19 hinweisen, zu tun ist.

11.05.2020

Sämtliche Angebote der Musikschule Spreitenbach werden wieder im Präsenzunterricht nach dem aktuellen Schutzkonzept durchgeführt.